klangarbeit.ch - Schule für Klangtherapie KLA

Mit unserem Angebot bieten wir mit Klang arbeitenden Menschen eine vollwertige und fundierte Ausbildung in Klangtherapie und stellen die notwendige praktische Erfahrung mit professioneller Begleitung sicher.

Der Lehrgang bildet ein solides Fundament für seriöse Klangarbeit in den verschiedensten Bereichen. Er beinhaltet die Auseinandersetzung mit den besonderen Herausforderungen in der therapeutischen Arbeit wie auch im Wellnessbereich.

 

Die Ausbildung ist in zwei Teile aufgeteilt, welche im Ausbildungsplan detailliert beschrieben sind.

- Der erste Teil beinhaltet 12 zweitägige Module zur Vermittlung der Grundlagen der Klangtherapie 

  KLA® und wird mit einer schriftlichen Arbeit abgeschlossen.

- Der anschliessende Praxisteil wird mit Supervisionen begleitet und beinhaltet einen Studienauftrag

  und eine Fachprüfung. Er führt zum Diplom Klangtherapeutin/Klangtherapeut KLA pro.

 

Beschreibungen der einzelnen Ausbildungsmodule

Die Kurszeiten sind jeweils von 9.30 – 16.30 Uhr

 

Das EMR und weitere Kassen anerkennen alle unsere Angebote als Weiterbildung (Weiterbildungsnachweis).

 

Einen vertieften Einblick erhalten Sie bei den monatlich stattfindenden Infoveranstaltungen

Weiterbildung

Nebst Weiterbildungen für Diplomierte Klangtherapeutinnen/Klangtherapeuten KLA, bieten wir viele Kurse für alle Interessierten an, insbesondere auch für therapeutisch Arbeitende aus andern Fachgebieten. Die Klänge wirken auch in Kombination mit andern Ansätzen unterstützend und gesundheitsfördernd wie zum Beispiel als Ergänzung zur Gesprächstherapie, nach Massagen, Yoga, Cranio-Sacral-Therapie, etc.

Das EMR und weitere Kassen anerkennen alle unsere Angebote als Weiterbildung (Weiterbildungsnachweis).

 

Weiterbildungen für alle Interessierten

  • Klänge im Familienalltag (Kinder dürfen mit zum Kur
  • Klänge in der Pflege/Betreuung zu Hause
  • Mokota voll ausschöpfen
  • Durchblick im Dschungel der Therapieangebote
  • Ein Wochenende mit Klang
  • Die Klangliege
  • Klangschalen
  • Gong
  • Obertongesang
  • Gehirnhälftensynchronisation mit Klanginstrumenten

Weiterbildung für ausgebildete KlangtherapeutInnen KLA

  • Trauma-Auflösung mit den XD-Klangröhren NEU
  • Family space Coach NEU
  • Supervision 2022
  • Schwangerschaft und Geburt mit Klängen begleiten
  • Sterbebegleitung mit Klängen
  • Klangtherapie bei Menschen, die in der Autonomie eingeschränkt sind

Portraits der Schulleitung

Hans Hägi-Santana

 

 

1956 in Zürich geboren, bildete ich mich nach solider kaufmännischer und handwerklicher Ausbildung (Kunstschreiner) zum Instrumentenbauer und Naturtonmusiker weiter.

Ausgedehnte Reisen und Aufenthalte in Asien und Europa sowie “innere Reisen“ und Meditation führten zu einem ganzheitlichen Weltbild und zur Erkenntnis, dass uns Klänge nicht nur miteinander verbinden, sondern dass wir selber Klang sind.

 

Seit 1990 trete ich mit meiner Klangarbeit nach aussen und gebe von meinem reichen Erfahrungsschatz in Form von Instrumentenbaukursen mandalamusic.ch, Klang-, Gong- und Obertonseminaren, der Schulung von Klangtherapeuten klangarbeit.ch, Klangmeditationen und Oberton-Konzerten im In- und Ausland weiter.

 

 

Luzia Rosa Estermann

 

Ich wurde 1961 als zehntes von elf Kindern geboren und lebe heute in Geuensee LU.

Auf meinem beruflichen Weg, begonnen mit der Grundausbildung als Krankenschwester, suchte ich stets nach einer Brücke zwischen dem schulmedizinischen und dem ganzheitlichen Ansatz. Mein Interesse, Menschen ein Stück ihres Weges zu begleiten, führte mich in die Ausbildungs- und Führungstätigkeit.

 

Viele Jahre bin ich als Körpertherapeutin und Berufspädagogin im Gesundheitsbereich tätig. Seit 2006 nimmt darin die Arbeit mit Klang einen zentralen Platz ein. rundumsegg.ch

Im Juli 2008 gründeten Hans Hägi-Santana und ich die Schule für Klangtherapie KLA. klangarbeit.ch